ADP
flow-image

Leitfaden für den Reifegrad der Gehaltsabrechnung in Ihrem Unternehmen

Dieser Inhalt wurde von ADP veröffentlicht

Im Zuge der drastischen Veränderungen, die COVID-19 mit sich bringt, bemühen sich Unternehmen weltweit erneut um eine Verbesserung der betrieblichen Effizienz und um Kostensenkungen, da sie davon ausgehen, dass sich diese Maßnahmen positiv auf ihre längerfristige Unternehmensleistung auswirken könnten.

Die Pandemie hat anhaltende strukturelle Probleme in der Gehaltsabrechnung ans Licht gebracht und verdeutlicht, dass sich diese Funktion dringend von „unvorhersehbar und reaktiv“ zu „datengesteuert und strategisch“ entwickeln muss.

Diese Probleme dürften sich noch verschärfen, da Unternehmen weiterhin Schwierigkeiten haben, Fachleute mit ausreichendem strategischem, technischem und analytischem Know-how für die Lohn- und Gehaltsabrechnung zu rekrutieren.

Laden Sie diesen Bericht herunter:

  • Warum der Reifegrad der Gehaltsabrechnung wichtig ist
  • Die drei Phasen in Richtung Transformation
  • Die technologischen Fähigkeiten, die für eine Expansion erforderlich sind

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com.

Verwandte Kategorien HR-Management, Benchmarking, HR-Technologie, HRIS